Inga Schwiedel

Herzlich willkommen, ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Person und meiner Arbeit als Home Stagerin.


Zu meiner Person


Ich liebe mein Leben mit meiner Familie am Rande Mag­de­burgs, dem Dreh- und Angel­punkt meines be­ruf­lichen Wirkens. Nach Projekt­tagen im ge­sam­ten Bundes­ge­biet freue ich mich immer wieder über unseren ganz persön­lichen Rück­zugs­ort in Meitzen­dorf bei Magde­burg, den ich ge­mein­sam mit mei­nem Mann über Jahre zu einer Oase der Ruhe und Er­holung ver­fei­nert habe. Dieses Gefühl nehme ich in jedes neue Projekt mit und ver­suche meine Klien­ten durch meine Leis­tung­en daran teil­haben zu lassen.

Meine Philosophie


In meinen Berufs­jahren er­hielt ich oft Ein­blick in die ganz pri­va­ten Mo­men­te von Men­schen, die sich in Freud oder Leid von Ihrer Im­mo­bi­lie ver­ab­schie­den mussten oder freu­dig eine neue Im­mo­bi­lie in Em­pfang ne­hmen durf­ten. Im Um­gang mit Kunden steht daher Em­pathie, Dis­kre­tion und per­fek­te Or­ga­ni­sa­tion an erster Stelle. Home Staging trägt alle Werte in sich, für die auch ich persönlich ein­stehe – die per­fekte Kom­bi­na­tion aus Wissen, Liebe zum Beruf, Zu­ge­hörig­keit zum Berufs­ver­band DGHR und der damit einher­ge­hen­de hohe Quali­täts­stan­dard mit Ehren­kodex.


Mein beruflicher Werdegang


Schon früh entdeckte ich meine Leiden­schaft für Farben, For­men und Materi­alien, was mich schließlich zum Studium im Bereich Lehr­amt für Kunst­er­ziehung führte. Nach dem Studium nahm ich mein ge­won­nenes Wissen und schlug 1994 den Weg in die Selbst­stän­dig­keit ein.

 

In meinem ersten eigenen Einzel­handels­unter­neh­men konnte ich nun tagtäglich meine Liebe zur Innen­raum­ge­stal­tung ge­winn­bring­end ein­setzen. Im Verk­auf von Antik- und Ge­braucht­möbel sammelte ich jahre­lang Er­fahrungen und Kontakte, die ich heute gebün­delt im Home Staging nutze. Durch unzählige Haus­halts­auf­lösungen und Handels­projekte der letzten 24 Jahre, eignete ich mir ein um­fang­reich­es Fach­wissen im hand­werk­lichen, or­ga­ni­sato­rischen und tech­nischen Be­reich an.

Die IHK Aus­bildung zur Home Stagerin beim DGHR („Deutsche Gesells­chaft für Home Staging und Re­design e. V.“) und der Cornelia-Augustin-Home-Staging-Akademie rundet meine beruf­lichen Quali­fi­ka­tio­nen per­fekt ab, sodass ich mich für alle an­stehen­den Projekt­phasen ideal vor­bereitet sehe.