Inga Schwiedel

Herzlich willkommen, ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Person und meiner Arbeit als Home Stagerin


Zu meiner Person


Ich liebe mein Leben mit meiner Familie am Rande Magdeburgs, dem Dreh- und Angelpunkt meines beruflichen Wirkens. Nach Projek­ttagen im gesamten Bundes­gebiet freue ich mich immer wieder über unseren ganz persönlichen Rück­zugs­ort in Meitzendorf bei Magdeburg, den ich gemeinsam mit meinem Mann über Jahre zu einer Oase der Ruhe und Erholung verfeinert habe. Dieses Gefühl nehme ich in jedes neue Projekt mit und versuche meine Klienten durch meine Leistungen daran teilhaben zu lassen.


Mein beruflicher Werdegang


Schon früh entdeckte ich meine Leidenschaft für Farben, Formen und Materialien, was mich schließlich zum Studium im Bereich Lehramt für Kunsterziehung führte. Nach dem Studium nahm ich mein gewonnenes Wissen und schlug 1994 den Weg in die Selbstständigkeit ein.

 

In meinem ersten eigenen Einzelhandels­unternehmen konnte ich nun tagtäglich meine Liebe zur Innenraum­gestaltung gewinn­bringend einsetzen. Im Verkauf von Antik- und Gebraucht­möbel sammelte ich jahrelang Erfahrungen und Kontakte, die ich heute gebündelt im Home Staging nutze. Durch unzählige Haushalts­auf­lösungen und Handels­projekte der letzten 24 Jahre, eignete ich mir ein umfangreiches Fachwissen im handwerk­lichen, organisato­rischen und technischen Bereich an.

Die IHK Ausbildung zur Home Stagerin beim DGHR („Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign e. V.“) und der Cornelia-Augustin-Home-Staging-Akademie rundet meine beruflichen Qualifikationen perfekt ab, sodass ich mich für alle anstehenden Projektphasen ideal vorbereitet sehe.


Meine Philosophie


In meinen Berufsjahren erhielt ich oft Einblick in die ganz privaten Momente von Menschen, die sich in Freud oder Leid von Ihrer Immobilie verabschieden mussten oder freudig eine neue Immobilie in Empfang nehmen durften. Im Umgang mit Kunden steht daher Empathie, Diskretion und perfekte Organisation an erster Stelle. Home Staging trägt alle Werte in sich, für die auch ich persönlich einstehe – die perfekte Kombination aus Wissen, Liebe zum Beruf, Zugehörigkeit zum Berufsverband DGHR und der damit einher­gehende hohe Qualitäts­standard mit Ehrenkodex.